Du möchtest typisch bayerisch übernachten, ohne dafür bis in die Berge zu fahren? Von Hüttenfeeling bis Schlossromantik gibt es auch an der Isar einiges an Auswahl. Hier findest du 3 Hoteltipps in München.

Aus der bayerischen Landeshauptstadt ist es ein Katzensprung bis in die Berge und die echte Alpenidylle tatsächlich nur einen Tagesausflug entfernt. Für alle, die keine Zeit für den Kurztrip Richtung Süden haben, bietet aber auch München ausreichend Hüttenzauber und die Möglichkeit zur Übernachtung mit Märchenschlosskulisse. Drei Lieblingsplätze mit typisch bayerischem Flair stelle ich dir hier vor:

Hotel Cocoon Hauptbahnhof

Nur ein paar Schritte vom Hauptbahnhof entfernt findest du in München mitten in der Stadt echte Bergidylle. Da zieren Dreitausender die Wand, steht im Innenhof eine typische Alpenhütte und in der Lobby kannst du in die Skigondel einsteigen. Das Cocoon in der Münchner City fühlt sich an wie ein spontaner Ausflug in die Berge. Und der startet direkt im Aufzug: Der Lift ist als Gondel gestaltet und auf den Bildschirmen an der Wand läuft ein Film ab, der die Fahrt hoch auf den Berg simuliert. Oben auf der Alm angekommen, grasen im Zimmer die Kühe über dem Bett und Milchkannen dienen als Nachttischlampe. Auch unten im Restaurant gibt’s Hüttenfeeling – und abends kannst du es dir am knisternden Kamin gemütlich machen.

Weitere Informationen und Buchungsmöglichkeiten findest du auf der Hotel-Website unter cocoon-hotels.com.

 

Motel One Sendlinger Tor

Schon direkt am Eingang vom Motel One am Sendlinger Tor lächelt dir König Ludwig II. von einem überdimensionalen Porträt an der Wand entgegen. Über dem Frühstücksraum thront Schloss Neuschwanstein und die Bar ist quasi der Eingang zum großen Ballsaal. Das Design der Motel One Dependance im Münchner Zentrum wurde von den bayerischen Königsschlössern inspiriert. Hier hängen Kronleuchter über den Tischen sowie goldene Spiegel an der Wand und in der Bar erwarten dich samtbezogene Sessel in royalem Weiß-Blau. In der Lobby findest du zahlreiche Bücher rund um Bayerns Märchenkönig – und spätestens nach der Lektüre bist du perfekt vorbereitet für einen Tagesausflug nach Neuschwanstein oder Herrenchiemsee.

Weitere Informationen und Buchungsmöglichkeiten findest du auf der Hotel-Website unter www.motel-one.com

 

25hours Hotel München The Royal Bavarian

Das 25hours Hotel direkt gegenüber vom Hauptbahnhof trägt das Königliche schon im Namen: The Royal Bavarian. Auch hier ist der „Kini“ mit seinen märchenhaften Ideen an vielen Stellen präsent – allerdings modern interpretiert und mit einem Augenzwinkern. An Neuschwanstein erinnert der Schlafschwan im stylisch-boarischen Gästezimmer oder der Schwanensessel in der Lobby. Die Muschelkammer als Veranstaltungsraum ist ähnlich kreativ wie die Ideen des Märchenkönigs. Und auch das typisch Bayerische fehlt im 25hours München nicht: von den bayerischen Bilderweltern im Zimmer bis zum Wolpertinger in der Boilerman Bar. Die ist übrigens genau wie das NENI auch für Münchner einen Abstecher wert.

Weitere Informationen und Buchungsmöglichkeiten findest du auf der Hotel-Website unter www.25hours-hotels.com. Im Artikel „25hours The Royal Bavarian: Lässig bayerisch“ stelle ich dir das Hotel außerdem noch detaillierter vor.

Kennst du noch mehr Hoteltipps in München mit Alpenromantik? Dann freue ich mich auf deine Empfehlungen unten in den Kommentaren! Tipps für deinen Aufenthalt in München findest du außerdem im Artikel „Ein Sommertag in München: Urlaub dahaom“. Und wenn dir dieser Artikel gefallen hat, teil ihn doch gerne mit deinen Freunden! Damit du keine neue Geschichte mehr verpasst, kannst du mir außerdem auf Facebook, Pinterest, Instagram und Tripadvisor folgen. Oder du abonnierst dir My Happy Places als Newsletter.

Autor

Willkommen bei My happy Places! Ich bin Britta, Journalistin, lebe in Hamburg und liebe es, zu reisen. Hier nehme ich dich mit zu meinen Lieblingsorten rund um die Welt. Viel Spaß!

Kommentar schreiben

*