In Mallorcas Inselhauptstadt findest du immer mehr stylische Hotels. Egal ob Shopping, Ausgehen oder Kultur, in diesen Hotels in Palma bist du mittendrin – und das auch noch mit Blick über die Dächer der Stadt.

Historische Altstadtgassen, sehenswerte Galerien und Museen, hübsche Boutiquen sowie coole Bars, Cafés und Restaurants: Die Balearenhauptstadt Palma lohnt sich definitiv für eine Städtereise. Und was liegt da näher, als auch mittendrin zu übernachten? In Palmas City gibt es mittlerweile eine gute Auswahl an wirklich coolen Boutique und Design Hotels. Hier findest du meine Highlights.

Hotel Cort: Design Hotel mit Rathausblick

Es ist Sonntagnachmittag. Die großen Fenster hinaus zur Placa Cort stehen offen und die letzten Sonnenstrahlen fallen ins Zimmer. Gerade schlägt die Rathausuhr die volle Stunde. Für einen Moment habe ich es mir auf der grünen Samtcouch gemütlich gemacht. Obwohl ich gerade erst angekommen bin, fühle ich mich im Hotel Cort direkt wie zu Hause.

Das liegt sicher auch an der Größe des Hotels mit seinen gerade mal 16 Zimmern. Hier wird tatsächlich jeder Gast persönlich begrüßt. Wer mag, kann es sich direkt mit einem Welcome Drink im Cafébereich auf dem Rathausplatz neben dem 800 Jahre alten Olivenbaum gut gehen lassen.

Designer Lázaro Rosa-Violán hat das ehemalige Bankgebäude in eine Wohlfühlinsel mitten in der Stadt verwandelt. Seine Liebe zum Detail zieht sich vom Restaurant über die Zimmer bis zur Dachterrasse durchs Haus. Selbst im Bad hängt hier Kunst und auch die mit weiß-blauen Kacheln gestaltete Dusche ist ein Hingucker.

Das Hotel Cort ist perfekt einen Citytrip: Egal ob die Kathedrale, die Einkaufsstraßen rund um die Placa Mayor oder das Ausgehviertel La Lonja – von hier ist alles nur einen Katenzsprung entfernt. Das Highlight ist übrigens die Insel Suite mit ihrer spektakulären Roof-Top-Pool-Terrasse und Blick über die Dächer der Altstadt. Vielleicht erwischen wir die ja beim nächsten Besuch…

Weitere Informationen zum Hotel Cort findest du auf der Website unter hotelcort.com.

 

Hotel Tres: Urbanes Flair mitten im Lonja Viertel

Im Vergleich zum Cort ist das Hotel Tres in der Calle Apuntadores inzwischen schon ein Klassiker unter den Design Hotels in Palma. Hier wohnst du in einem Stadtpalast aus dem 16. Jahrhundert total abgeschieden und bist trotzdem mittendrin. Im wahrsten Sinne des Wortes direkt vor der Tür liegt Palmas Ausgehviertel La Lonja. Aber auch das Kunstmuseum Es Baluard ist nicht weit und ins trendigen Santa Catalina ist es nur ein paar Schritte weiter. Direkt um die Ecke vom Tres liegt übrigens das Puro Hotel, ein weiteres Beispiel für coole Boutique Hotels in Palma.

Ich finde es immer wieder toll, nach einem ausgiebigen Citybummel in diesen historischen Mauern mitten in der Stadt zu relaxen. Dazu bieten sich sowohl nachmittags als auch am Abend unter anderem die gemütlichen Loungemöble im Innenhof an. Das Highlight befindet sich allerdings auf dem Dach des neuen Gebäudeteils im Innenhof. Hier kannst du auf einer kleinen aber feinen Dachterrasse in der Sonne sitzen oder im Pool abtauchen.

Jetzt im Frühling, wenn die Abende auch auf Mallorca noch etwas frischer sein können, ist mein Place-to-be allerdings die Sauna. Von hier aus hast du einen Premiumblick auf die Kathedrale La Seu und den Almudaina Palast. Noch spektakulärer geht schwitzen in Palma kaum.

Weitere Informationen zum Hotel Tres findest du auf der Website unter hoteltres.com.

 

Nakar Hotel: Design Newcomer mit Meerblick

Auch im Nakar Hotel befindet sich das Highlight ganz oben. Von der Sonnenterrasse im neunten  Stock mit dem Infinitypool bietet sich ein grandioser Blick über die Dächer der Stadt, Palmas Kathedrale und das Mittelmeer.

Nur ein Stockwerk darunter liegt mit dem Restaurant Cuit das zweite Highlight. Küchenchef ist hier der Mallorquiner Miquel Calent, der traditionelle Rezepte der Insel für eine urbane mallorquinische Küche adaptiert. Das Restaurant überzeugt deshalb auch viele Einheimische. Den tollen Ausblick kannst du übrigens auch während des Frühstücks genießen, typisch mallorquinische Produkte wie die Sobrasada inklusive.

Das 2016 eröffnete Nakar ist der Newcomer unter den Design Hotels in Palma und setzt nicht nur im Restaurant, sondern im gesamten Interieur auf den Bezug zur Insel. Braun, grau und weiß dominieren als Farbe, Holz und Stein bei den passend abgestimmten Materialien. Und dieser dezente mallorquinische Mix zieht sich vom Empfang über die Zimmer bis zur Gestaltung der Dachterrasse konsequent durch. Wenn es dir dort für ein Bad noch zu frisch ist: Im Untergeschoss findest du auch noch ein Spa mit beheiztem Pool, Dampfbad und Sauna.

Vorher geht’s aber erstmal raus in die Stadt: Das Nakar Hotel liegt direkt an Palmas beliebter Einkaufsstraße Avenida Jaime III und gleich neben dem Kaufhaus Corte Ingles. Und auch die Markthalle in Santa Catalina ist nur einen Katzensprung entfernt.

Weitere Informationen zum Nakar Hotel findest du auf der Website unter nakarhotel.com.

 

Praktische Tipps:

Palmas Altstadt ist in weiten Teilen verkehrsberuhigt oder sogar autofrei, so dass die meisten Hotels in Palma nur eingesschränkt mit dem Auto zu erreichen sind. Zum Nakar kommst du über die Avenida Jaime III, das nächste Parkhaus ist das Passeig de Mallorca. Bis zum Hotel Cort darfst du nur zum Be- und Entladen mit einer Ausnahmegenehmigung fahren. Dein Nummernschild meldet das Hotel anschließend der Polizei, so dass du keinen Strafzettel bekommst. Die nächsten Parkhäuser liegen unter der Plaza Mayor oder dem Parc del Mar. Letzteres ist auch die praktischste Alternative in der Nähe vom Hotel Tres, das tatsächlich nur zu Fuß erreichbar ist.

Was sind deine Tipps für coole Hotels in Palma? Ich freue mich wie immer über Kommentare. Meine Tipps für einen Wochenendtrip in Mallorcas Inselhauptstadt findest du übrigens im Artikel „Frühling auf Mallorca: Ein Wochenende in Palma“.

Autor

Willkommen bei My happy Places! Ich bin Britta, Journalistin, lebe in Hamburg und liebe es, zu reisen. Hier nehme ich dich mit zu meinen Lieblingsorten rund um die Welt. Viel Spaß!

Kommentar schreiben

*

Cookie-Einstellung

Cookies sind für die Funktionsweise unserer Website wichtig. Klicken Sie auf „Ok“, um die Verwendung von Cookies zu erlauben. Wir sammeln und speichern auf dieser Webseite Daten zu Optimierungs- und Analysezwecken. Weitere Infos finden Sie unter Datenschutz oder Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Technisch notwendige Cookies zulassen, um die Webseite ausführen zu können.:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück